Diebe im Butzerbachtal

Butzweiler/Kordel. (pem) Im Butzerbachtal, einem Teil des Römerpfades und des Eifelsteigs zwischen Butzweiler und Kordel, kommt es immer wieder zu Beschädigungen und Diebstählen. Die Gemeinden Newel und Kordel bitten um Hilfe bei der Aufklärung.In der Vergangenheit sind von einem Sandsteinquader das Steinmetzzeichen entwendet worden, deponiertes Werkzeug und eine während der Arbeiten des Wandervereins Kordel und der Heimatvereine Butzweiler und Kordel abgelegte Schutzjacke fanden neue, unberechtigte Besitzer.

Neuester Coup ist der Diebstahl eines rund 20 Meter langen ummantelten Kupferkabels. Dieses war als Sicherung an einer exponierten Stelle des Weges eingebaut.

Die Ortsbürgermeister der Gemeinden Newel und Kordel bitten alle Wanderer und Spaziergänger um Hinweise zu den Diebstählen. Wer zur Aufklärung beitragen kann, wird gebeten, sich unter Telefon 06505/8859 oder 06505/1744 zu melden.