Diebe in Trier unterwegs: Einbrecher lassen Tresore mitgehen

Diebe in Trier unterwegs: Einbrecher lassen Tresore mitgehen

Einbrecher waren in der Nacht von Montag auf Dienstag in Trier-Nord und der Innenstadt auf Tour: Sie drangen in eine Firma und eine soziale Einrichtung ein. Beide Male haben sie jeweils einen Tresor mit Bargeld mitgenommen.

Gleich zweimal haben Unbekannte bei Einbrüchen in Trier einen Tresor mitgehen lassen. Wie die Polizei mitteilte haben die Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 18 und 6.45 Uhr ein Fenster an einem Firmengebäude in Trier-Nord eingeschlagen. Aus den Räumen haben sie den Tresor mitgenommen, in dem Bargeld aufbewahrt wurde.

Ebenfalls zwischen Montag, 22.30 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr waren Einbrecher in der Trierer Innenstadt unterwegs. Sie verschafften sich Zutritt zu den Räumen einer sozialen Einrichtung. Im Inneren hebelten sie alle Türen auf. Auch hier stahlen sie einen Tresor mit Bargeld.

Die Polizei in Trier ermittelt. Sie kann aber noch nicht sagen, ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Einbrüche geben können, sich telefonisch zu melden unter Telefon 0651/9779-2250 oder -2290.

Mehr von Volksfreund