Diebstahl und Störung der Totenruhe: Unbekannte randalieren auf dem Trierer Hauptfriedhof

Diebstahl und Störung der Totenruhe: Unbekannte randalieren auf dem Trierer Hauptfriedhof

Eine gestohlene Grableuchte und eine beschädigte Grabplatte: Auf dem Hauptfriedhof Trier haben Unbekannte zwischen dem 2. und dem 9. Februar randaliert. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 2000 Euro.

Unbekannte haben zwischen dem 2. und dem 9. Februar die Marmorplatte eines Grabes auf dem Hauptfriedhof in Trier zerstört. Die Täter haben die Platte angehoben und dann umgeworfen. Dadurch wurde auch die Seitenfassung des Grabes beschädigt. Auch eine Grableuchte wurde gestohlen.

Der Sachschaden wird laut Polizei auf 2000 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trier unter 0651/9779-3200 oder bei der Polizeiwache Innenstadt unter 0651/9779-1715 zu melden.