Dieter Borg baut seine Stellung aus

Dieter Borg baut seine Stellung aus

Trier-Zewen. (red) Die Vereinsmitglieder des Angelsportvereins (ASV) Trier-Zewen 1948 haben in der Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. In der Sitzung gab der jahrelang amtierende erste Vorsitzende Franz Stammel bekannt, dass er für eine Neuwahl beim ASV nicht mehr zur Verfügung steht.

Nachdem Dieter Borg auch schon in ähnlicher Weise beim Kulturring Trier-Zewen Mitte Januar diesen Jahres den Vorsitz übernahm (der TV berichtete), erhielt er auch beim Angelsportverein mit großer Mehrheit den Posten. Die übrigen Vorstandsmitglieder - zweiter Vorsitzender Richard Bach, Schatzmeister Karl Esser, Schriftführer Sabine Esser und Gewässerwart Michael Scherer - wurden in ihren Ämtern bestätigt. Dieter Borg plädiert für eine Fortsetzung der sachlichen Zusammenarbeit mit den Mitgliedern. Nach der Wahl bedankt sich der Vorstand für das entgegengebrachte Vertrauen und betont vor allem das Engagement des ehemaligen ersten Vorsitzenden Franz Stammel.