1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Digital Netzausbau Trier-Saarburg Breitband

Netzausbau : Bagger legen nun los

Nun kann es endlich losgehen. Nachdem seit Donnerstagnachmittag die Tinte unter dem Vertrag zwischen dem Landkreis Trier-Saarburg und dem Netzbetreiber Innogy trocken ist, wird das Breitbandnetz im Kreis massiv ausgebaut.

Rund zehn Millionen Euro werden bis Ende Februar 2020 in den Ausbau der Breitbandstruktur im Landkreis Trier-Saarburg investiert. Dafür werden unter anderem rund 500 Kilometer Glasfaser verlegt. Die Arbeiten werden vermutlich Anfang der kommenden an sieben Stellen im Kreis beginnen. Das hat Landrat Günther Schartz bei der Unterzeichnung eines Vertrags mit dem Netzbetreiber Innogy am Donnerstag (16. August 2018) mitgeteilt.

Ziel der Investition, die zu rund 90 Prozent von Bund und Land gefördert wird, ist es, im gesamten Kreisgebiet mindestens eine Datenrate von 30 Mbit pro Sekunde anzubieten. Die Regel werden bis zu 100 Mbit pro Sekunde sein. Das ist mehr als in weiten Teilen der Stadt Trier möglich ist