Domänenstraße teilweise gesperrt

Domänenstraße teilweise gesperrt

KÜRENZ. (red) Die Stadtentwässerung erneuert ab heute, 27. Januar, sieben Kanal-Hausanschlüsse in der Domänenstraße. Betroffen ist ein etwa 80 Meter langer Abschnitt ab der Kreuzung mit der Avelsbacher Straße.

Während der etwa zweiwöchigen Bauarbeiten ist die Domänenstraße halbseitig gesperrt. Der stadtauswärts fließende Verkehr wird an der Baustelle entlang geführt. Für Fahrzeuge, die Richtung Innenstadt unterwegs, ist die Domänenstraße gesperrt. Es wird eine Umleitung über die Avelsbacher Straße eingerichtet. Da auch die Stadtwerke-Busse von der Umleitung betroffen sind, wird in der Domänenstraße die Haltestelle in Höhe Arnoldistraße aufgehoben. Die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Avelsbacher Straße gegenüber der Tankstelle.

Mehr von Volksfreund