1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Domkonzert: "Die Schöpfung" von Joseph Haydn

Domkonzert: "Die Schöpfung" von Joseph Haydn

Trier. (red) Die Musikwelt feierte kürzlich den 200. Todestag Joseph Haydns. Im Domkonzert am Samstag, 20. Juni, um 19 Uhr kommt dessen berühmtestes Werk in Trier zur Aufführung: "Die Schöpfung". Mit insgesamt 120 Sängern führen der Trierer Domchor und die Jugendkantorei am Trierer Dom gemeinsam Haydns Meisterwerk auf.

Für vokalen Glanz sorgt zudem ein Solistenensemble mit Siri Thornhill (Sopran), Hans Jörg Mammel (Tenor) und Timothy Sharp (Bass). Einen besonderen Akzent verleiht der Aufführung das Barockorchester "L'arpa festante" aus München, das auf Originalinstrumenten muzisiert. Domkantor Thomas Kiefer leitet die Aufführung, die am Sonntag, 21. Juni, um 19 Uhr in Losheim am See wiederholt wird.

Wegen der Vorbereitungen muss der Dom zeitweise geschlossen werden: Freitag, 19. Juni, ab 13 Uhr, die Domführung um 14 Uhr entfällt; Samstag, 20. Juni, ab etwa 10 bis 13.45 Uhr und wieder ab 15 Uhr. Die Domführung um 14 Uhr findet statt. Besichtigungen sind in den Schließungszeiten nicht möglich. Die Domschatzkammer ist ab Freitag, 13 Uhr, geschlossen. Der Domkreuzgang ist nicht zugänglich.

Tickets zum Preis von 24 Euro (Schüler, Studierende 12 Euro) gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.