1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Doppelte Freude bei der Premiere

Doppelte Freude bei der Premiere

BIEWER. (c.c.) Auf große Resonanz stieß der zweite Teil des Films "Unser Biewer - gestern und heute". Rund 400 Gäste erlebten die Premiere in der Biewerer Mehrzweckhalle und zollten reichlich Beifall.

Wie schon beim ersten Teil waren Egon Thull und Wolfgang Leinen die Film-Macher. Tatkräftig und maßgeblich unterstützt wurden sie von Konni Wysocki und Rüdiger Becker sowie Leonie und Patrick Leinen (der TV berichtete). Aber nicht nur das Film-Team hatte allen Grund zur Freude. Den beachtlichen Betrag von 300 Euro spendeten die Veranstaltungsbesucher für den Biewerer Schären, die Traditionsveranstaltung, die alljährlich den Karneval bereichert. Der Heimatpflegeverein und die TSG Biewer als Veranstalter des Filmabends bedankten sich für die große finanzielle Hilfe.