Dramaturgie im Fernsehen

Trier. (red) Das Seminar "Dramaturgie im Fernsehen" findet am Samstag, 18. Oktober, von 10 bis 18 Uhr im OK54-Fernsehstudio in der Arena Trier statt. Das Seminar beleuchtet die theoretischen Hintergründe von Erzählstruktur und Spannungsbogen in Fernsehgeschichten.

Mit Beispielen aus Film und Fernsehen werden die theoretischen Grundlagen veranschaulicht, bevor die Seminarteilnehmer dann in kleinen Filmübungen selbst den Aufbau von Spannungsbögen und Erzählstrukturen üben und mit der Kamera umsetzen können. Referent ist Fernsehjournalist Bruno Nonninger. Das Angebot richtet sich an alle Bürger, die Interesse an der Arbeit mit dem Medium Fernsehen im OK54 haben.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Anmeldungen sind per E-Mail an die Adresse seminare@ok54.de möglich.

Mehr von Volksfreund