Drei Verletzte nach Unfall in Föhren

Drei Verletzte nach Unfall in Föhren

Am Freitagabend ist es gegen 23.35 Uhr in der Hauptstraße in Föhren (Kreis Trier-Saarburg) zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ersten Informationen zufolge sind aus bislang ungeklärten Gründen zwei Autos in der Ortslage zusammengestoßen und anschließend auf einen parkenden Wagen gekracht.

Drei Unfallbeteiltgte sind hierbei verletzt und nach notärztlicher Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und streute auslaufende Betriebsmittel ab. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu einer Vollsperrung der Ortsdurchfahrt.


An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Im Einsatz war die Feuerwehr Föhren, das DRK mit drei Rettungswagen und der Notarzt aus Ehrang.

Mehr von Volksfreund