1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Drei Verletzte und hoher Schaden nach Zusammenstoß auf der B51

Drei Verletzte und hoher Schaden nach Zusammenstoß auf der B51

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B51 in Richtung Bitburg kurz hinter Hohensonne sind am Dienstag gegen 15.15 Uhr drei Menschen verletzt worden. Eine Frau erlitt nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen.

Ein Autofahrer, der in Richtung Bitburg unterwegs war, hatte aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort kollidierte das Auto mit einem anderen Fahrzeug. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 15.000 Euro. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu einem Rückstau auf der B51. r.g.