1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Dreiste Diebe stehlen Reifen von zwölf Neuwagen

Dreiste Diebe stehlen Reifen von zwölf Neuwagen

Trier (red) Nicht schlecht haben die Mitarbeiter eines Autohauses in der Gottbillstraße gestaunt, als sie am Freitagmorgen, 2. Juni, zu Arbeitsbeginn das Firmengelände betraten. Sie fanden zwölf Neuwagen vor, die auf alten Autobatterien aufgebockt waren.

Sämtliche Reifen und Felgen dieser Fahrzeuge waren so in der Nacht zuvor von unbekannten Tätern abmontiert und entwendet worden.
Darüber hinaus entstand dadurch erheblicher Sachschaden an den Autos. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf mindestens 50 000 Euro.
Den Tatzeitraum begrenzt die Polizei auf 1. Juni, 22 Uhr bis 2. Juni, 5 Uhr.
Zeugen, die Hinweise zu dem Tatgeschehen oder zu den Tätern machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Trier, Telefon 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.
Weitere Polizeimeldungen unter
<%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/blaulicht" text="www.volksfreund.de/blaulicht" class="more"%>