DRK-Bildungswerk bietet Seminare im Pflegebereich an

DRK-Bildungswerk bietet Seminare im Pflegebereich an

Das DRK-Bildungswerk bietet Aus- und Fortbildungsseminare im Pflegebereich an: einen Kombilehrgang Pflege- & Betreuungsassistenz ab 2. März in Schweich sowie einen Betreuungslehrgang (abends) vom 11. Februar bis 23. Juni (donnerstags/samstags) in Bernkastel-Kues und vom 1. September bis zum 24. November 2016 (dienstags/donnerstags) in Wittlich.Das Seminar für Pflege- und Betreuungsassistenz vermittelt die Qualifikation, sowohl in der Pflege als auch in der Betreuung tätig zu werden.

Die Seminardauer beträgt 280 Stunden, aufgeteilt in theoretischen und praktischen Unterricht sowie zwei 14-tägige Praktika. Die Kosten betragen 999,40 Euro. Die Ausbildung wird staaatlich gefördert, so dass der Eigenanteil je nach Ausgangslage minimal ist.
Kranken oder behinderten Menschen beistehen zu können, ist Ziel des Betreuungslehrgangs. Betreuer helfen in Zusammenarbeit mit Pflegekräften alten Menschen, ihren Tag zu gestalten. Die dreistufige Ausbildung umfasst einen Basiskurs mit 100 Stunden, 80 Stunden Praktikum und einen Aufbaukurs mit 60 Stunden. Die Kosten belaufen sich auf 694,40 Euro je Teilnehmer. Auch hier sind staatliche Förderungen möglich. red
Weitere Informationen über Seminarinhalte und -abläufe sowie die Förderungsmöglichkeiten unter <%LINK auto="true" href="http://www.bildungswerk.drk.de" text="www.bildungswerk.drk.de" class="more"%> , über die DRK-Ausbildungs-Hot line 0180/30112112 oder per E-Mail: info@bildungswerk.drk.de

Mehr von Volksfreund