1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Drogen im Wert von 100.000 Euro: Polizei stoppt Rauschgifthändler

Drogen im Wert von 100.000 Euro: Polizei stoppt Rauschgifthändler

Drei professionelle Drogendealer sind der Kriminalpolizei Idar-Oberstein zusammen mit einer Spezialeinheit des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz in Trier ins Netz gegangen. Bei den 36 und 37 Jahre alten Männer aus dem Raum Frankfurt wurden sieben Kilogramm Amphetamine und 50 Gramm Ecstasy beschlagnahmt.

(red) Im Straßenhandel haben die Drogen laut Kriminalpolizei einen Wert von mehr als 100.000 Euro.

Bei weiteren Wohnungsdurchsuchungen in Frankfurt war die Polizei ebenfalls erfolgreich. Einer der Männer betrieb in seinem Gartengrundstück eine Plantage zur Aufzucht von Cannabispflanzen. In den Wohnungen der beiden anderen Personen wurden weitere Drogen gefunden und beschlagnahmt.

Die Staatsanwaltschaft Trier hat beim Landgericht Trier Anklage wegen bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge erhoben. Die drei Männer sitzen in Untersuchungshaft. Sie müssen mit Freiheitstrafen nicht unter fünf Jahren rechnen.