Dutzende Reifen zerstochen

TRIER. (red) Reifen von 35 Autos sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in Trier in der Peter-Friedhofen-Straße und Franz-Ludwig-Straße zerstochen worden. Die unbekannten Täter richteten einen Schaden von mehreren tausend Euro an.

Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei-Inspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200, in Verbindung zu setzen.