Fest: Edler Wein, gute Musik und offene Geschäfte

Fest : Edler Wein, gute Musik und offene Geschäfte

Zum Fest der Römischen Weinstraße in Schweich werden vom 4. bis 6. Mai Tausende Besucher erwartet. Die Busse werden umgeleitet.

(alf) Auch das 33. Fest der Römischen Weinstraße bietet wieder die bewährte Mischung aus weinfröhlichem Beisammensein und viel musikalischer Unterhaltung auf zwei Bühnen.  Eingebunden in das große Fest der Verbandsgemeinde Schweich sind der verkaufsoffene Sonntag des Gewerbeverbands Schweich am 6. Mai und die Schweicher Markttage am Sonntag und Montag. Die Schweicher Innenstadt ist von Freitag bis Montag für den Autoverkehr gesperrt und gehört den Fußgängern und Händlern.

Die Wein- und Essensstände öffnen am Freitag, 4. Mai, um 18 Uhr. Gegen 20 Uhr folgt der Festhöhepunkt: die Krönung der neuen Weinkönigin der Römischen Weinstraße. Die neue Weinhoheit heißt Celine Reis. Sie war schon Weinprinzessin der Römischen Weinstraße. Die offizielle Festeröffnung erfolgt traditionell durch den Fassanstich des Schirmherrn. Dies ist  Torsten Herz, der Geschäftsführer des Tierfutterherstellers Vet-Concept (Industriepark Region Trier).

An der Rathaus-Bühne tritt zunächst der Musikverein Riol auf (19.30 bis 21.30 Uhr), von 22 bis 0 Uhr unterhält das Trierer Musik-Original Helmut Leyendecker mit seiner „Bloas” die Gäste. Auf der Bühne vor der Kirche treten die sieben Musiker der Rock-Pop-Band Mental aus Luxemburg und DJ Heiko auf (20 bis 0 Uhr).

Wer lieber an der Weinstraße in geselliger Runde die edlen Gewächse aus der Verbandsgemeinde Schweich genießen möchte, der muss nicht auf Musik verzichten. Die Bläser der Brass Connection marschieren von Stand zu Stand.

Das Programm am Samstag, 5. Mai: 17 Uhr Eröffnung der Stände, Bühne Kirche: ab 20 Uhr Klangbild, Bühne Rathaus: ab 20 Uhr Musikprogramm mit der Gruppe Tonsport und DJ Karsten Wengler.

Am Festsonntag öffnen die Stände um 12 Uhr; zeitgleich starten der verkaufsoffene Sonntag und der Krammarkt. Die Geschäfte sind bis 17 Uhr geöffnet. Auf dem Parkplatz der Sparkasse gibt es von 14 bis 18 Uhr das beliebte Spielfest der Sparkasse Trier. Der Spaß für Kinder und Junggebliebene geht weiter beim großen Kirmesrummel gleich neben der VG-Verwaltung.

Im Gewerbegebiet Am Bahnhof und in den Schlimmfuhren öffnen die Ausstellungen der Handwerksbetriebe ebenfalls um 12 Uhr. Im Mittelpunkt steht die Beratung zu den Themen Bauen, Renovieren und Sanieren.

Kai Sonnenhalter sorgt von 18 bis 21 Uhr für musikalische Unterhaltung an der Kirche, das Programm am Rathaus ist wie folgt: 12 bis 14 Uhr Stadtkapelle Schweich mit Jugendorchester, 15 bis 17 Uhr Bergmannskapelle Fell, 18 bis 21 Uhr Bigband Scools der Realschule Neumagen-Dhron und des Stefan-Andres-Gymnasiums Schweich. Die Brass Connection unterhält auf der Weinstraße.

Am Montag ist kein Weinfest mehr. Die Marktstände sind an diesem Tag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Wegen der Festes der Römischen Weinstraße ist die Ortsdurchfahrt Schweich von Donnerstag, 3. Mai, 13.30 Uhr bis Dienstag, 8. Mai, 6 Uhr, voll gesperrt. Die Busse der Linie 8/87 fahren in diesem Zeitraum aus Issel kommend über die K 35 Isseler Straße bis zur Haltestelle Ermesgraben, weiter über Isseler Straße, Feldstraße, Bahnhofstraße Haltestelle Bertardastraße und Langfuhrstraße. Während der Vollsperrung sind die Haltestellen Brunnen, Schulzentrum, Altes Weinhaus und Bahnhofstraße aufgehoben. Für Fragen zur Busumleitung stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Trier im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651/717-273 zur Verfügung.

Mehr von Volksfreund