Egbert-Schule bietet künftig flexiblere Betreuungszeiten an

Egbert-Schule bietet künftig flexiblere Betreuungszeiten an

Zum ersten Mal hatte die Egbert Grundschule kürzlich zum Tag der Offenen Tür die Schulneulinge und deren Eltern eingeladen. Vorgestellt wurde dabei auch ein Konzept zur weitergehenden Betreuung der Kinder.

Trier. Zahlreiche Kinder folgten in Begleitung der Eltern oder der Erzieherinnen der Kindertagstätte Sankt Agritius der Einladung der Egbert-Schule aus Trier-Ost, die derzeit in Trier-Kürenz untergebracht ist (der TV berichtete). Gemeinsam mit den Erwachsenen nahmen die Kinder am Klassenunterricht teil. In Begleitung der Eltern und Erzieherinnen fühlten sich die Schulanfänger schnell sicher, mischten sich unter die großen Schulkinder und arbeiteten neugierig und interessiert mit. Am Ende der Unterrichtszeit trugen Kinder ihren eigenen Flip-Flop Rap vor, erstellten Analogbilder zu Jean Miro, hatten dem Osterhasen geholfen, die Osternester zu füllen oder testeten ihre Lego-Autos. Zum Abschluss des Besuchstages sangen die Kinder das Egbert-Lied.
Nach dem Unterricht wurden die Kinder mit Buttons und bunten Luftballons beschenkt, während sich die Eltern bei Kaffee und Gebäck stärkten. In lockerer Runde tauschten sie ihre Erlebnisse aus. Die Bewirtung hatten Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Schule übernommen. Sie und der Schulelternsprecher, Axel Hemgesberg, sowie Schulleiterin Hanne Keller nutzten die Zeit, den neuen Flyer der Schule sowie das die Ganztagsschule ergänzende Betreuungsangebot vorzustellen. Das ergänzende Betreuungsangebot soll zum Schuljahr 2016/17 starten. Im Vergleich zur Ganztagsschule bietet die Betreuung andere Zeiten an. Zudem ist die Teilnahme an der Betreuung nicht täglich verpflichtend, die Kinder können sie tage- und stundenweise flexibel nutzen. Durch folgende Betreuungszeiten soll die GTS ergänzt werden: Montag bis Donnerstag von 12 bis 14 Uhr und 16 bis 17 Uhr sowie Freitag von 12 bis 17 Uhr. red
Eltern, die Interesse und Bedarf an dem neuen Konzept oder dem Ganztagsangebot haben, setzen sich bitte möglichst bald mit der Schule in Verbindung, Telefon 0651/49251.