1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ehranger Markt 2021 in Trier vielleicht in kleinerer Form

Freizeit : Pläne für den Ehranger Markt

Die Gemeinschaft Ehranger Ortsvereine (GEOV) arbeitet weiter auf den Ehranger Markt Anfang September 2021 hin. Ob es die beliebte Veranstaltung in diesem Jahr geben wird und wenn ja, wie sie aussehen wird, ist allerdings noch unklar.

Oliver Irmen, erster Vorsitzender der GEOV: „Es ist momentan sehr schwierig, über das Stattfinden des Ehranger Markt zu entscheiden. Zum einen gehen die Inzidenzzahlen durch die Impfungen runter, zum anderen werden sehr viele Veranstaltungen dieser Größenordnung schon weit im Voraus abgesagt. Wir als Veranstalter versuchen das Fest in kleinem Rahmen zu retten. Wenn die Zahlen und Verordnungen es zulassen, werden wir wenigstens ein Fest auf dem Marktplatz organisieren.“

Der komplette Ehranger Markt sei nicht kurzfristig zu organisieren. In kleinerer Form auf dem Marktplatz wäre eine schnellere Organisation möglich. „Sobald wir hierfür von den Amtsträgern ein Ja oder Nein haben, können wir entscheiden“, kündigt Irmen an. Geplant wäre dann, dass sich die Vereine von Freitag, 3. September, bis Sonntag, 5. September, auf dem Marktplatz mit Getränkeständen präsentieren. Hinzu kämen noch eine kleinere Bühne, Imbiss- und Süßwarenstände sowie ein Unterhaltungsprogramm.