1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ehranger Realschüler und Trierer Gymnasiastinnen profitieren von Lese-Ecken

Ehranger Realschüler und Trierer Gymnasiastinnen profitieren von Lese-Ecken

Egal welchen Abschluss diese Schüler anstreben, alle haben die Möglichkeit, sich tagesaktuell im Volksfreund zu informieren. Das gilt für die Realschule plus Trier-Ehrang (rechtes Bild), das Angela-Merici-Gymnasium wie für alle weiterführenden Schulen in Trier und im Kreis Trier-Saarburg.

Foto: Bjoern Pazen (BP) ("TV-Upload Pazen"

Denn für alle diese Schulen hat die Sparkasse Trier bereits im vierten Jahr im Rahmen des Volksfreund-Projekts "Lesen steckt an" eine Lesepatenschaft übernommen. Sowohl in der Realschule plus Ehrang als auch im Angela-Merici-Gymnasium (AMG) befindet sich eine Lese-Ecke in der Schulbücherei. "In den Freistunden nutzen viele unserer Schülerinnen die Möglichkeit, den TV zu lesen und sich auch für den Unterricht vorzubereiten", sagt Dr. Mario Zeck, Leiter des AMG. Eine ähnliche Erfahrung hat auch Lehrerin Anna Becker von der Realschule plus Ehrang gemacht: "Unsere älteren Schüler profitieren in vielerlei Hinsicht von dieser Lesepatenschaft." Dass die Unterstützung des Projekts eine sinnvolle Investition ist, davon überzeugten sich die Sparkassen-Mitarbeiter Gunner Hüngsberg (Filialleiter Ehrang, hinten Mitte im rechten Bild) und Franz-Josef Scharfbillig (Marketing, links hinten im linken Bild). Weitere Informationen unter <%LINK auto="true" href="http://www.lesen-steckt-an.de" text="www.lesen-steckt-an.de" class="more"%> BP/TV-Fotos (2): Björn Pazen