1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ehranger Schützen bieten Probetraining an

Ehranger Schützen bieten Probetraining an

Trier-Ehrang (red) Die St. Sebastian Schützenbruderschaft 1480 ist nach eigenen Angaben der älteste Verein im Trierer Ortsteil Ehrang und einer der ältesten Vereine in der Region.

Die Mitglieder legen sehr viel Wert darauf, das moderne Sportschießen und die alten Traditionen der Schützenbruderschaften zu verbinden. Die Ehranger Sportschützen erzielten bereits beachtliche Erfolge in Regionalligawettkämpfen und sind regelmäßig bei den Deutschen Meisterschaften vertreten. Der Verein möchte sich Interessierten und auch den Ehranger Bürgern neu präsentieren.
Der Präzisionssport Sportschießen sei ideal für alle Altersklassen und biete jedem die Möglichkeit, auch in höherem Alter noch in einen Sport einzusteigen. Die Vereinsanlage in der Wallenbachstraße in Trier bietet auf den vielen vereinseigenen Ständen jeden Dienstag und Donnerstag ab 18 Uhr ein kostenloses Probeschießen an: Luftgewehr/-pistole 10 m (ab 12 Jahren), KK Sportgewehr 50 m (ab 14 Jahren), Sportpistole 25 m (ab 16 Jahren).
"Wir möchten unseren Traditionsverein der Öffentlichkeit präsentieren und zeigen, dass wir ein moderner Verein sind, der es schafft, verschiedene Generationen jeglichen Alters für den Schießsport zu begeistern. Viele Ehranger Bürger wissen gar nicht, dass wir eine tolle Sportanlage vor Ort haben. Trotz des guten Besuches des Schützenfestes in Ehrang können viele Menschen mit dem Schießsport nicht viel verbinden - das wollen wir mit unserem Angebot eines Probetrainings ändern", sagt der erste Vorsitzende, Christian Pauly. Kontakt: Telefon 06502/9308776 (Pauly) oder 0651/63778 (Schützenhaus).