Ehrung für 40 Jahre Ehrenamt an Manfred Maximini

Ehrung für 40 Jahre Ehrenamt an Manfred Maximini

Manfred Maximini ist für seine 40-jährige ehrenamtliche Tätigkeit für die Sparkasse Trier geehrt worden. Maximini ist seit Februar 1973 Mitglied im Verwaltungsrat.

Zudem war er in verschiedenen Ausschüssen des Geldinstituts engagiert. So hat er die Interessen der Sparkasse im Spendenbeirat, in den Kuratorien der Kulturstiftung und der Jugend- und Sportstiftung sowie als stellvertretendes Mitglied im Kreditausschuss vertreten. Die Präsidentin des Sparkassenverbandes Rheinland-Pfalz, Beate Läsch-Weber, überbrachte die Ehrung und überreichte ihm ein Dankschreiben des Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands. Das Bild zeigt (von rechts): Trier-Saarburgs Landrat Günther Schartz, Triers Oberbürgermeister Klaus Jensen, Manfred Maximini, Präsidentin Beate Läsch-Weber, Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Remigius Kühnen, Vorstandsmitglied Peter Späth und den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Günter Passek. (red)/Foto: Sparkasse Trier