EHRUNG

LANDAU/WINTERSDORF. Für das beispielhafte Engagement im Dorferneuerungswettbewerb "Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung - unser Dorf hat Zukunft" hat die Sauergemeinde Ralingen-Wintersdorf in der Landauer Festhalle einen mit 1000 Euro dotierten Preis des Innenministeriums erhalten.

Unter anderem war in dem Ort ein Spielplatz nach den Vorstellungen der Kinder und Jugendlichen gebaut worden. Staatssekretär Roger Lewentz überreicht im Beisein von Ortsvorsteher Volker Barth und Bürgermeister Wolfgang Reiland (von rechts) eine Urkunde an Wintersdorfer Kinder.(alf)/Leserfoto