1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Eifel-Unfälle: Alle Verletzten a ußer Gefahr

Eifel-Unfälle: Alle Verletzten a ußer Gefahr

Daun. (ch) Nahezu zeitgleich ereigneten sich am Dienstagabend zwei Unfälle in Drees und in Neunkirchen, bei denen eine Frau starb und acht Menschen schwer verletzt wurden. Alle drei lebensgefährlich Verletzten beim Unfall in Neunkirchen sind mittlerweile außer Lebensgefahr.

Sowohl das Kind eines Fahrers, als auch der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs befinden sich auf dem Weg der Besserung. Der Unfall ereignete sich bei einem Wendemanöver eines Fahrzeugs an der L 27. In Drees hat wohl ein schreiendes Kleinkind auf dem Rücksitz den Unfall ausgelöst. Die 22-jährige Mutter war dadurch abgelenkt und kam von der Fahrbahn ab. Beim Gegensteuern erfasste sie zwei Joggerinnen, eine 47 Jahre alte Frau und ihre 20 Jahre alte Tochter. Die Mutter starb an der Unfallstelle.