Eifeler Hof: Keine Zwangsversteigerung

Kyllburg/Bitburg. (dj) Die Zwangsversteigerung des früheren Hotels "Eifeler Hof" in Kyllburg, die für heute angesetzt war, ist kurzfristig aufgehoben worden. Das teilte das Amtsgericht Bitburg auf TV-Nachfrage mit.

Das bedeutet, dass alle Gläubiger von dem neuen Besitzer des "Eifeler Hof", Manfred Grommes, entweder das ausstehende Geld oder zumindest eine verbindliche Zusage bekommen haben. Der erste Zwangsversteigerungstermin war im Frühjahr dieses Jahres ohne Ergebnis geblieben.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort