1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Eigenes Auto "gestohlen" und in Garten geparkt

Eigenes Auto "gestohlen" und in Garten geparkt

Gerolstein. (red) Stark alhoholisiert ist ein 44-jähriger PKW-Fahrer am Donnerstagmorgen drei Meter tief in einen Garten in der Gymnasialstraße in Gerolstein gestürzt. Um 6.15 Uhr meldete ein Anwohner, dass er einen lauten Knall gehört und gesehen habe, wie sich der Fahrer zu Fuß entfernte.

Zehn Minuten später meldete der Fahrzeughalter das verunglückte Fahrzeug bei der Polizei als gestohlen. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Eigentümer selbst mit seinem PKW unterwegs gewesen war und den Unfall verursacht hatte. Die Polizei stellte bei ihm 2,09 Promille Atemalkohol fest und leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Das Auto musste mit einem Kran aus dem Garten geborgen werden.