Ein Besuch und viele Ziele

Gründungspräsident Hartmut H. Gürke ist bei der Mitgliederversammlung der Pula-Trier-Gesellschaft für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt worden.

Unterstützt wird er von den einstimmig gewählten Vorstandsmitgliedern Christine Hild als Vizepräsidentin, Sanja Groß als Generalsekretärin und Nico Stadler als Schatzmeister sowie von den Beiratsmitgliedern Markus Groß, Antje Hansen, Johannes Hill, Erwin Klasen und Hanne Wentzel.
Für 2012 hat sich das Vorstandsteam Aktivitäten einfallen lassen, unter denen ihnen die Begegnung junger Menschen zwischen Trier und Pula ein besonderes Anliegen ist. So unterstützt die Gesellschaft die Teilnahme von jungen Kroaten im Rahmen des Euro-Sportjugendcamps sowie den Besuch von Schülern der Sijana-Schule aus Pula, die im Mai nach Trier kommen und einen Austausch mit der IGS Trier pflegen. Die Mitgliederreise vom 9. bis 13. Oktober nach Pula und die gemeinsame Präsentation der Partnerstadt in Zusammenarbeit mit der Kroatischen Zentrale für Tourismus in Frankfurt sind weitere Angebote. Auch wird der Kroatisch-Sprachkurs der Volkshochschule mit Dozentin Sanja Groß fortgeführt. red
Weitere Informationen unter www.pula-trier-gesellschaft.de oder bei Hartmut Gürke, E-Mail hartmut.guerke@t-online.de