Ein Camp der Wissenschaft

16 Mädchen haben an dem viertägigen Science-Camp des Ada-Lovelace-Projekts der Universität Trier und der Hochschule Trier in der Jugendherberge Saarburg teilgenommen. Betreut von drei Studentinnen haben die Mädchen zwischen elf und 13 Jahren mehrere Projekte rund um das Thema Naturwissenschaften und Technik bearbeitet.

Die Teilnehmerinnen lernten, wie man mit Mathematik einen Kriminalfall lösen kann und gingen gemeinsam auf Spurensuche nach dem Täter. Beim Geocaching ging es durch die Stadt. Foto: privat