Ein Elefant vorm Rathaus

Trier. Ihr zweites Frühstück nahm Moja am Donnerstagvormittag auf dem Augustinerhof ein, Blätter und Äste der Bäume vorm Trierer Rathaus verschwanden im Magen der 20-jährigen Elefantenkuh. Im Gegenzug überreichte Zirkusdirektor Hardy Weisheit dem städtischen Jugendamt 100 Freikarten für bedürftige Familien.

"Eine schöne Geste!", freute sich Dorothee Wassmann vom Jugendamt. Die Oberstufenschüler des Hindenburggymnasiums nutzten die Gelegenheit für eine Anschauungsstunde in Biologie. Dann stapfte Moja, geleitet von ihrem Herrchen, wieder quer über den Platz davon. Noch bis Sonntag gastiert der "Afrika Big Circus", im Trierer Messepark. Vorstellungen: heute und Samstag: 15 und 19 Uhr, Sonntag: 11 und 15 Uhr. (woc)/TV-Foto: Christiane Wolff

Mehr von Volksfreund