1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ein Fest für die ganze Gemeinde

Ein Fest für die ganze Gemeinde

Ein total verregnetes Pfarrfest gab es in St. Matthias wohl noch nie: Daran änderte sich auch in diesem Jahr nichts. Denn dem verregneten Samstag folgte ein wunderschöner, sonniger Sonntag.

Trier-Süd. Einen geistlichen und einen weltlichen Teil bot das Pfarrfest auf dem Abteihof St. Matthias und damit für jeden Besucher etwas.

Ganz begeistert waren die rund einhundert Besucher von der erstmals in diesem Rahmen veranstalteten "Liturgischen Nachwache" am Samstagabend in der Krypta der Basilika.

Die geistlichen Gesänge der Chöre "Singflut" und "Cantamus" und die Solisten auf Saxophon, Klarinette und Querflöte hinterließen bei den einhundert Besuchern einen anhaltenden Eindruck.

Gegenpart zu der meditativen Feierstunde mit Musik und Gebeten: Die Pfarrfest-Disco im Nikolauskeller.

Matthiaslauf durch das Stadtviertel



Im Anschluss an das Hochamt am Sonntagvormittag luden Floh-, Kleider- und Büchermarkt die Besucher des Fests zum ausgedehnten Bummeln ein.

Eher sportlich Interessierte starteten beim Matthiaslauf durch das Stadtviertel - andere ließen sich die Abtei bei Führungen von innen zeigen.

Bei fast schon wieder sommerlichen Temperaturen konnten die zahlreichen Besucher den ganzen Sonntag draußen verbringen. Die kleinen Gäste zog es zum verlockenden Animationsprogramm.

Schüler der Grundschule St. Matthias und die Wohnheimtanzgruppe der Lebenshilfe gaben Kostproben ihres tänzerischen Könnens.

120 Helfer waren um das Wohl der Gäste bemüht, lobte "Cheforganisatorin" Petra Weiland das großartige Engagement. Der Erlös des Festes kommt der Ganztagsbetreuuung der Grundschule St. Matthias zugute.