1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ein Fest für die Königin der Blumen

Ein Fest für die Königin der Blumen

"Trier - Stadt der Rosen, Römer und Reben" - Unter diesem Motto feiern die Rosenfreunde Trier am Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 18.30 Uhr den Rosensonntag. Es wird ein Tag für die ganze Familie mit buntem Programm und einem Gartenmarkt mit attraktiven Angeboten rund um die Themen Rose und Garten.

Neben Führungen durch die blühenden Rosenanlagen und der Tombola mit attraktiven Gewinnen für Gartenliebhaber geben die Rosenfreunde Antworten auf Fragen zur Pflege von Rosen. Am Infostand gibt es Fachliteratur. Außerdem werden Rosenbowle, Champagner und Wein, Waffeln und Grillgerichte angeboten. Außerdem: Rosendüfte, Rosengelee, Rosenporzellan und Tischschmuck, Gartenzubehör und Bücher. Ein römischer Bäckermeister backt auf Wunsch römisches Brot nach überlieferten Original-Rezepten. Auch römische Gewänder werden präsentiert. Höhepunkt ist der Kinderblumenkorso durch den Nells Park. Die Rosenfreunde stellen zum Schmücken Blumen zur Verfügung; Fahrzeuge abgeben, Floristinnen dekorieren sie ab 13 Uhr. Feierlich angeführt vom Fanfarenzug Trier-Nord zieht der Blumenkorso um 14.30 Uhr durch den Park. Alle Kinder erhalten neben der Teilnahme-Urkunde ein kleines Präsent. Schirmherr des Festes ist der Trie rer Kulturdezernent Thomas Egger. (red)/TV-Foto: Archiv/Friedemann Vetter