Ein Garant für gute Laune

Horst Lachmund, ehemaliger stellvertretender Chefredakteur des Trierischen Volksfreunds und Buchautor, sind auch im Unruhestand die spaßigen und satirischen Ideen nicht ausgegangen. Der bekannte Verbreiter guter Laune bis hin zum "philosophischen Nonsens" lädt für Freitag, den 22. Mai, um 19.30 Uhr zu einer humorvollen Lesung ins Bürgerhaus Trier-Ehrang ein.

Lachmund liest aus seinen Büchern und erfreut zudem mit neuen Gedichten, Satiren und Essays sein Publikum. Musikalisch begleitet wird er von Horst Lorig (Bass-Bariton) und der begabten Pianistin Anna-Maria Arsenyan.
Der Eintritt ist frei; um eine Spende für die Trierer Sportstiftung wird gebeten. Der langjährige TV-Sportchef Lachmund hat 1985 die Sportstiftung zugunsten von unverschuldet in wirtschaftliche Not geratenen Sportlern aus der Region gegründet. red