1. Region
  2. Trier & Trierer Land

"Ein großer Schritt in unserer Beziehung"

"Ein großer Schritt in unserer Beziehung"

Zum Jahreswechsel blickt der TV in seiner Serie "Neuanfang" auf Menschen, die einen grundsätzlichen Neubeginn hinter sich haben - oder vor sich. So, wie Katharina Brummel und Fabian Rupp, die demnächst ihre erste gemeinsame Wohnung beziehen.

Trier. (jasa) Katharina Brummel und Fabian Rupp sind seit fast vier Jahren ein Paar. Dass Katharina demnächst aus dem Studentenwohnheim ausziehen muss, nehmen die beiden zum Anlass, in ihre erste gemeinsame Wohnung zu ziehen. Derzeit sind sie auf der Suche nach passenden Räumen.

Fabian Rupp, 25 Jahre alt, ist fast zwei Meter groß - das grenzt die Auswahl möglicher Unterkünfte erheblich ein, niedrige Decken scheiden aus. Auch sonst hat das Paar einige Ansprüche. "Wir suchen aber keine Traumwohnung. Wir wünschen uns einfach eine bezahlbare Wohnung, die in etwa unseren Vorstellungen entspricht", betont Katharina Brummel.

Sorgen um ihre Beziehung machen sich die Studenten wegen des bevorstehenden Umzugs nicht: "Wir haben schon jetzt einen gemeinsamen Alltag und sehen uns jeden Tag", erzählt die 24-jährige Katharina. Dass die erste gemeinsame Wohnung auch Probleme mit sich bringt, ist beiden klar. "Aber wir können Kompromisse eingehen, wir kennen die Macken des anderen und können mit kleinen Reibereien umgehen", erklärt Fabian. Sie zögen weniger aus praktischen denn aus emotionalen Gründen zusammen, sagt Katharina Brummel: "Das ist ein ganz großer, wichtiger Schritt in unserer Beziehung, und natürlich freuen wir uns darauf."

Fabian Rupp sagt: "Es gibt ja auch jetzt manchmal Situationen, in denen wir uns gegenseitig in den Hintern treten müssen." Situationen wie diese: Fabian ist als Informatiker manchmal derart in ein Computerprogramm vertieft, dass er sich von seiner Freundin Dinge geben lässt, die sich nur wenige Zentimeter entfernt und dank seiner Körpergröße bequem in Reichweite befinden. Sie setzt sich dann lautstark zur Wehr.

Dass sie gelernt haben, über solche Reibereien zu lachen und sie mit Humor zu nehmen, stimmt sie optimistisch im Hinblick auf den großen Schritt, zu dem sie angesetzt haben.