Ein gutes Jahr

Aktive Gruppe: Der Hunsrückverein Ortsgruppe Trier zieht Bilanz über die Veranstaltungen im vergangenen Jahr. Der Verein erwirtschaftete auch ein Plus in der Kasse.

Trier. (red) 104 Unternehmungen, darunter 86 Wanderungen mit 924 Teilnehmern und 915 erwanderten Kilometern, ferner fünf Wanderfahrten, darunter zwei Mehrtagesfahrten nach Berlin mit Potsdam, Spreewald und Cottbus und nach Pottenstein in die Fränkische Schweich - das ist die Bilanz für 2006 des Hunsrückvereins Ortsgruppe Trier, der sich zur Jahreshauptversammlung getroffen hatte. Von derzeit noch 166 Mitgliedern konnte die Vorsitzende Erika Bechtler 37 Damen und Herren begrüßen. Während des Kassenberichts wurde deutlich, dass der Verein zu den Fahrten einen Zuschuss von 1149, 50 Euro gewährt hatte, um den Teilnehmern günstigere Fahrpreise bieten zu können. Gleichwohl ergab sich durch die Beiträge und Spenden der Mitglieder noch ein kleiner Überschuss. Bechtler begrüßte zudem Professor Bernd Krönig, der einen Vortrag zu Fitness und Gesundheit im Alter hielt.