1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ein Herz für Schweicher Skater-Jugend

Ein Herz für Schweicher Skater-Jugend

Dank der Spende eines Bauunternehmers hat der Verein Jugendarbeit in Schweich jetzt ein eigenes Domizil. Der Baucontainer dient als Treffpunkt und zur Aufbewahrung von Skater-Zubehör. Aus Spendenmitteln wird demnächst auch ein Grillplatz eingerichtet.

Schweich. Im Rahmen des Stadtfestes haben Jugendliche des Vereins Jugendarbeit in Schweich einen Skateboardcontest mit Graffitiworkshop und Slackline (Balancieren auf einem Gurt oder Seil) an der Skateplaza beim Schulzentrum organisiert. Im Anschluss an den Wettbewerb besuchte Bauunternehmer Thomas Rupp, Geschäftsführer von HSB Baumaschinen in Schweich-Issel, die Jugendlichen.
Offizielles Dankeschön


Thomas Rupp hatte dem Verein vor einigen Wochen einen ausgedienten Baucontainer gespendet, wofür sich die Jugendlichen nun bei ihm offiziell bedankten.
Der grüne Container ist innen wohnlich ausstaffiert und hat Stromanschluss.
Signiertes Skateboard


Stefan Henn, Leiter der Skateabteilung Jugendarbeit in Schweich, und Stadtjugendpflegerin Isabelle Ziehm überreichten ein Weinpräsent und ein von den Skatern eigens signiertes Skateboard mit Foto.
Der Container wird als Vereinsheim genutzt, in erster Linie dient er als Lagerraum für Mobiliar und Skate-Zubehör. alf/red