Ein junger Mann leistet Ersthilfe und rettet Leben

Helfer in der Not : Junger Mann leistet Erste Hilfe - Patient sucht seinen Lebensretter

Ein 90-jähriger Mann ist am Freitag in seinem Hausflur in Trier-Kernscheid schwer gestürzt. Das beherzte Eingreifen eines jungen Autofahrers verhinderte Schlimmeres.

Ein 90-jähriger Mann aus Trier-Kernscheid war mit seiner Enkeltochter auf dem Weg zum Einkaufen. Er drehte noch mal um, weil er etwas in seiner Wohnung vergessen hatte. Dabei stürzte er jedoch und zog sich schwere Verletzungen am Kopf zu. In Panik lief die Enkeltochter auf die Straße, um Hilfe zu suchen. Der Fahrer eines schwarzen Mercedes hielt an und stillte die Kopfwunde des gestürzten Mannes, bis der gerufene Notarzt eintraf.

Die Familie des Mannes sucht nun nach dem circa 30-jährigen Ersthelfer, um ihm noch einmal für seine beherzte Aktion zu danken. Dank gehe darüber hinaus noch an den Rettungsdienst, der sehr schnell vor Ort gewesen sei.

Mehr von Volksfreund