1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ein Kletterturm für den Waldspielplatz

Ein Kletterturm für den Waldspielplatz

An fleißigen Helfern mangelte es nicht, als ein neuer Kletterturm mit Rutschbahn auf dem Waldspielplatz an der Grillhütte in Kordel aufgestellt wurde.

Kordel. (red) "Während die Großen feiern, können sich die Kleinen nach Herzenslust austoben", freute sich Hans Piepenbrock, Vorsitzender des Heimatvereines Kordel. Ermöglicht wurde die Neuanschaffung durch das Projekt "Aktiv vor Ort", dass die RWE Rhein-Ruhr für seine Mitarbeiter ins Leben gerufen hat. Hierbei fördert der Energieversorger das Engagement seiner Belegschaft. Voraussetzung ist, dass der Mitarbeiter in seiner Freizeit handwerklich mitarbeitet. Es war Arno Gotthard, der bei seinem Arbeitgeber einen Antrag einreichte und die Maximalförderung in Höhe von 2000 Euro erhielt. Von dem Geld soll auch noch der Grillhütte neuer Glanz verliehen werden. Dort ist das Verlegen von Bodenfliesen geplant. "Eine solche Investition war im Gemeindehaushalt nicht eingeplant", sagt Piepenbrock, "ohne die zusätzliche Zuwendung wäre die Neuanschaffung der Spielgeräte nicht möglich gewesen".