Ein Konzept für Zewen

TRIER-ZEWEN. (red) Die Verwendung des Stadtteilrahmenplans als räumliches Entwicklungskonzept ist ein Thema in der kommenden Sitzung des Ortsbeirats Zewen am Dienstag, 7. November, 19 Uhr, im gelben Pavillon der Grund- und Hauptschule.

Ein weiteres Thema in der Ortsbeiratssitzung sind geplante Verkehrssicherungsmaßnahmen am alten Friedhof in der Kordelstraße.