Ein Licht zum Gedenken an jedes verstorbene Kind

Longuich · Zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder findet am Samstag, 8. Dezember, ein Gottesdienst statt. Die Feier beginnt um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St.

Laurentius in Longuich. Der Gottesdienst richtet sich an alle trauernden Eltern, Geschwister, Großeltern, Paten und alle, die sich mit ihnen verbunden fühlen. Es wird ein Gedenkbuch ausgelegt, in das die Namen der verstorbenen Kinder eingetragen werden können. Für jedes Kind wird eine Kerze entzündet. Anschließend sind alle zur Begegnung ins Gemeindehaus eingeladen.
Zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder stellen Betroffene zudem um 19 Uhr auf der ganzen Welt brennende Kerzen in die Fenster. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterkette die ganze Welt umringt. red