Ein Platz für alle Bewohner im Zentrum von Waldrach

Ein Platz für alle Bewohner im Zentrum von Waldrach

Es soll ein Platz werden, auf dem alle Menschen willkommen sind und sich wohlfühlen: junge und alte Menschen, Behinderte, Migranten, junge Familien, Alleinerziehende und andere mehr. Was auf dem Platz zwischen Rathaus und Mehrgenerationenhaus in Waldrach im Einzelnen geplant ist, das wurde kürzlich der Öffentlichkeit im Rahmen der Aktion "Unser Platz im Ort" vorgestellt.

Unter anderem gab es eine Malaktion unter Mithilfe der Volkshochschule Trier mit der Künstlerin Alicia Longen. Kinder und Jugendliche nahmen auf Initiative der Jugendpflegerin Irmgard von der Lahr daran teil.
Der Platz soll barrierefrei werden, eine Telefonzelle soll als offene Bücherei fungieren. Geplant sind Sitzgruppen und eine Aushangtafel für soziale und seelsorgerische Angebote.
Auch soll eine Spielfläche für Schach und Mühle samt Behälter zur Aufbewahrung des Zubehörs entstehen. red