Ein Siegel für Jahrhunderte der Universität Trier

Führung : Ein Siegel für Jahrhunderte der Universität Trier

Vor 546 Jahren wurde die erste Universität in Trier gegründet. Prof. Michael Jäckel, Präsident der Universität Trier, erzählt bei einer exklusiven Stadtführung amüsante Geschichten rund um die alte Hochschule in Trier.

Am Samstag, 10. August, geht es mit ihm auf Spurensuche. „In der Stadt Trier führt Gott die Gaben der Weisheit zur Vollendung“, verkündet das Siegel der Universität Trier bis heute vollmundig. Eine Konstante in der wechselhaften Geschichte der Universität: Finanzielle Schwierigkeiten, Bevölkerungsrückgang und Kriegswirren erschütterten sie immer wieder, bis sie 1798 nach der Eroberung Triers durch die Franzosen aufgehoben wurde. Erst 1969 beschloss man in Mainz ihre Neugründung, kurz darauf auch den heutigen Universitätsneubau. Doch das Siegel blieb. Die Tour startet um 14 Uhr am Marktkreuz auf dem Hauptmarkt. Karten können vorort erworben werden oder unter der Tickethotline 0651/7199-996.

Mehr von Volksfreund