Ein Teil vom Ganzen

TRIER. (red) Tolle Ferien haben die Jugendlichen der Pfarreiengemeinschaft St. Andreas und St. Augustinus von der Tarforster Höhe in Italien verbracht.

Nach zwölf Tagen im sonnigen Süden ist die Gruppe wieder zu Hause in Trier angekommen. Die erste Woche der diesjährigen Jugendfreizeit verlebten die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 11 und 20 Jahren in einem großzügigen Landhaus in der Toskana in der Nähe von Siena. Alle packten mit an, sodass die gesamte Arbeit im Haus durch viele Hände erledigt wurde. Der eigene Pool versprach Abkühlung bis spät in den Abend hinein. Auf den Spuren der heiligen Katharina wurde Siena besichtigt, mit dem heiligen Franziskus ging's quer durch Assisi. Natürlich durfte auch ein Besuch in Florenz nicht fehlen. Die zweite Woche war geprägt von der Teilnahme an der internationalen Messdienerwallfahrt nach Rom. Hier trafen die Tarforster Jugendlichen auch die 1000 Jugendlichen aus dem Bistum Trier, die zu diesem Anlass in die Ewige Stadt gekommen waren. Die gemeinsame Begegnung mit dem Papst und über 40 000 anderen Messdienern war der Höhepunkt der Reise. Hier wurde deutlich, dass die Gemeinden auf der Trierer Höhe ein Teil der weltweiten Kirche sind. Die Mischung aus großer Geschichte und kleinen Freuden macht den Reiz eines Besuches in Rom aus: So gehörte auch ein tägliches Eis zu den schönen Seiten des Stadtbesuchs. Nach fast zwei Wochen war die Jugendfreizeit zu Ende. Den Abschluss bildete ein kurzer Besuch des schiefen Turms von Pisa und eine letztes Bad im Mittelmeer am Strand von Marina di Massa. "Für unsere aktiven Jugendlichen war diese Fahrt echt ein Erlebnis" sagt Pfarrer Stefan Dumont, der mit einem guten Helferteam diese Reise geleitet hat. "Vielen Dank all denen, die das ermöglicht haben!"

Mehr von Volksfreund