1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ein weiteres Jahr ohne Managerin

Ein weiteres Jahr ohne Managerin

TRIER. Personelle Veränderung bei der City-Initiative: Kerstin Böckmann hat die Geschäftsstelle verlassen; ihre Nachfolgerin ist Jennifer Grütters. City-Managerin Inge Schönherr hat derweil ihre Elternzeit um ein Jahr verlängert.

Mit seiner Öffentlichkeitsarbeit und Informations-Politik tut sich der Vorstand der City-Initiative offenbar nicht leicht. Die Antwort auf eine Presse-Anfrage braucht schon mal eine Woche oder sie kommt gar nicht. Beispiel eins: City-Managerin Inge Schönherr nimmt die gesetzliche Möglichkeit in Anspruch, ihre vor zwei Jahren angetretene Elternzeit um ein weiteres Jahr bis zum 13. Februar 2007 zu verlängern. Der Trierische Volksfreund fragte per E-Mail beim (zuvor telefonisch nicht zu erreichenden) Vorsitzenden Hans-Peter Schlechtriemen nach, wie es denn mit der Einzelhändler-Organisation weitergehe. Die Antwort, unterzeichnet von Schlechtriemen und Vize Albrecht Thul, kam, ebenfalls per E-Mail, genau eine Woche später. Lapidarer Wortlaut: "Wir gehen davon aus, dass Frau Schönherr nach Beendigung ihrer Elternzeit die Tätigkeit als City-Managerin wieder aufnimmt und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. Vorübergehend werden wie bisher die Aufgaben der City-Managerin vom 1. beziehungsweise 2. Vorsitzenden wahrgenommen. Unterstützt werden sie dabei von den Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle, den Vorstandskollegen/Innen und den Arbeitskreisen." Beispiel zwei: In just jener Woche wurde inoffiziell bekannt, dass es einen Wechsel in der Geschäftsstelle gibt, weil die bisherige Mitarbeiterin Kerstin Böckmann Trier aus privaten Grunden in Richtung München verlässt - kein Wort davon in der Vorstands-Mail. Deshalb nahm der TV erneut (per E-Mail) Kontakt mit dem Vorsitzenden Schlechtriemen auf. Das war vor knapp zwei Wochen. Erwiderung: Fehlanzeige. So vermeldet der TV die Neubesetzung ohne Bestätigung des Vorstands der City-Initiative: Nachfolgerin von Kerstin Böckmann ist Diplom-Kauffrau Jennifer Grütters aus dem saarländischen Elm.