Einbahnstraße beim Gründungsfest

Einbahnstraße beim Gründungsfest

Die neue Kirchengemeinde und Pfarrei Heilige Edith Stein, die aus den vormaligen Pfarrgemeinden St. Andreas (Tarforst), St.

Anna (Olewig), St. Georg (Irsch) und St. Augustinus (Neu-Kürenz und Tarforst) besteht, feiert am Sonntag, 15. Januar, um 10 Uhr das Gründungsfest mit einer festlichen Bischofsmesse in der Olewiger St.-Anna-Kirche (der TV berichtete).
Da in der Straße Auf der Ayl, die zur Kirche führt, noch gebaut wird, wird dort ein Einbahnstraßenverkehr ab dem Restaurant Blesiusgarten eingerichtet. Gehbehinderte Menschen, die die Messe besuchen möchten, können bis zur Kirche gebracht werden, die Autos müssen allerdings weiterfahren und können auf dem Parkplatz beim Olewiger Kloster abgestellt werden. red

Mehr von Volksfreund