Einbrecher hebeln Küchentür auf

Einbrecher hebeln Küchentür auf

Einbrecher haben sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Secundinerstraße in Igel verschafft, indem sie die Küchentür aufhebelten. Wie die Kriminalpolizei Trier mitteilte, wurde der Einbruch zwischen Samstag, 9. Mai, gegen 19 Uhr und Sonntag, 10. Mai, 19.30 Uhr, verübt.

Ein Zeuge hatte die offen stehende Tür bemerkt und die Polizei verständigt. Was genau die Einbrecher suchten, ist bislang unklar.
Ein weiterer Zeuge hatte in der Woche vor dem Einbruch einen PKW mit zwei männlichen Insassen in dem Wohngebiet beobachtet. Ob diese beiden Personen im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, ist nicht geklärt. Der Zeuge beschreibt die beiden Insassen als etwa 40- bis 50-jährig. Beide hatten kurze dunkle Haare. Einer von den beiden sei kräftig gewesen und habe eine Stirnglatze gehabt. Der Zweite war eher schlank und trug eine Brille. red
Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 0651/9779-2338 beziehungsweise -2290 oder per E-Mail an kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de zu melden.