1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Einbrecher nehmen Tresor und Geldbeutel mit

Einbrecher nehmen Tresor und Geldbeutel mit

Zweimal haben Einbrecher in den vergangenen Tagen in Trier zugeschlagen: In Trier-Nord war ein Geldbeutel samt Inhalt Beute der Täter, in Trier-Ost waren es ein Tresor und Bargeld.

Trier. Nur kurze Zeit hat ein Einbrecher am Montag in der Brahmsstraße in der Nähe des Moselstadions benötigt, um ein Portemonnaie aus einer Wohnung zu stehlen. Zwischen 13.45 Uhr und 14.15 Uhr brach ein Unbekannter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein. Der Täter drehte dafür das Schloss der Wohnungstür ab. In der Wohnung selbst nahm er ein Portemonnaie mit Urkunden sowie Bargeld mit. Andere Wertgegenstände ließ er zurück.Einen Tresor und Bargeld entwendeten Einbrecher in der Nacht zu Dienstag aus Büroräumen in der Bergstraße. Zwischen 23 Uhr am Vorabend und 6 Uhr am Dienstag brachen die Unbekannten in ein Mehrfamilienhaus ein. In dem Gebäude hebelten sie die Zugangstür zu einem Büro auf und zerschlugen den Glaseinsatz einer weiteren Tür. In den Büroräumen rissen die Täter einen Tresor aus der Wand und nahmen ihn kurzerhand mit. Darin war Bargeld. Zudem stahlen sie weiteres Bargeld. redDie Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter Telefon 0651/9779-2251 zu melden.Diese und weitere Polizeimeldungen gibt es im Internet untervolksfreund.de/blaulicht