Einbruchsdiebstähle in Häuser in Riol und Hentern

Polizei : Einbruchsdiebstähle in Häuser in Riol und Hentern

Unbekannte Diebe sind laut Polizei in der Zeit von Freitag, 1. November, 8.15 Uhr, bis Sonntag, 3. November, 11.55 Uhr, in ein Einfamilienhaus am Ortsrand in der Martinstraße in Riol eingebrochen. Die Täter hätten ein Fenster aufgehebelt und seien so ins Hausinnere gelangt.

Dort hätten sie alle Räume durchwühlt und  Schmuck entwendet.

Eine kurze Abwesenheit der Bewohner hätten unbekannte Täter ausgenutzt, um am Freitag, 1. November, zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr in ein Einfamilienhaus im Ortskern des Hochwaldortes Hentern in der Straße Am Kirchberg einzubrechen. Die Täter seien in das Haus gelangt, indem sie die Haustüre eingetreten hätten. Es seien mehrere Räume durchsucht und nach derzeitigen Erkenntnissen Bargeld sowie Schmuck gestohlen worden.

Ob Zusammenhänge zwischen den Taten bestehen, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Zeugenhinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei Trier unter der Telefonnummer 0651/97792156 oder 0651/97792290.

Mehr von Volksfreund