1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Einbruchsverdächtiger stammt aus Trier

Einbruchsverdächtiger stammt aus Trier

Die Polizei hat in Siegburg bei Bonn drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen, darunter einen 30-Jährigen aus Trier. Nach Polizeiangaben waren die Beamten am frühen Montagmorgen von einer Anwohnerin alarmiert worden, die verdächtige Geräusche in einem Wohn- und Geschäftshaus gehört hatte.

Am Einsatzort entdeckten die Polizisten Einbruchsspuren und die von den offensichtlich überhastet geflüchteten Tätern zurückgelassene Beute. Bei der Fahndung wurde in Tatortnähe ein mit drei Insassen besetztes Fahrzeug kontrolliert. Nach Polizeiangaben waren die 30, 31 und 40 Jahre alten Männer sichtlich nervös. Nachdem sie sich bei der Befragung in Widersprüche verwickelten, wurden die aus Trier, Marsberg und Siegburg stammenden Männer festgenommen und zur Wache gebracht.
Der Trierer wurde nach Angaben eines Polizeisprechers später wieder entlassen, da kein Haftgrund bestanden habe. Die Ermittlungen dauern an. sey