Kultur: Eine Geschichte über Freundschaft  –  mit Tiefgang inszeniert

Kultur : Eine Geschichte über Freundschaft  –  mit Tiefgang inszeniert

Kinder und Jugendliche des Kurses TelleMe Theaterpädagogik haben bei der Premiere von  „Der kleine Prinz“ im Druckwerk in Trier-Euren brilliert.

(red) Auch noch 75 Jahre, nachdem die Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry, „Der kleine Prinz“, das erste Mal veröffentlicht wurde, inspiriert sie  die Menschen, sich künstlerisch mit dem Stoff auseinanderzusetzen. So auch Theaterpädagogin Melanie Telle, die mit Kindern und jungen Erwachsenen aus einem ihrer Kurse das zeitlose Stück am Sonntag zum ersten Mal auf die Bühne gebracht hat.

Die Zuschauer werden von Anfang an in den Bann dieser märchenhaften Erzählung gezogen.   Auf drei Bühnen erleben sie, wie der Vater seinen beiden Kindern von der magischen Begegnung mit dem kleinen Prinzen in der Wüste berichtet und der kleine Prinz sie wiederum in seine zauberhafte Welt entführt, in der man „nur mit dem Herzen gut sieht, da das Wesentliche für die Augen unsichtbar ist“. Auf der Reise des kleinen Prinzen von Planet zu Planet, begegnen die Zuschauer sonderbaren Menschen, die den Erwachsenen auf eine spielerische Art den Spiegel vorhalten. Ergreifend wird das Stück, wenn der kleine Prinz dem Fuchs begegnet und lernt, was Freundschaft und Verantwortung bedeuten.

Bühnenbild und Kostüme (von Heike Steinlein kreiert) sowie ästhetische Videoinstallationen (von 3-D-Artist Bonko Karadjov entworfen) erschaffen ein Universum, das die Fantasie der Zuschauer beflügelt.

Die Kinder und jungen Erwachsenen aus dem theaterpädagogischen Kurs von Melanie Telle überzeugen durch eine hervorragende schauspielerische Umsetzung der  Geschichte über Freundschaft und Menschlichkeit. Sie sind mit ganzem Herzen dabei, den Zuschauern eine Inszenierung mit Tiefgang zu bieten, die am Ende durch den lang anhaltenden Applaus des Publikums gewürdigt wurde.

Weitere Aufführungen: Sonntag 28. Oktober, 16 Uhr; Donnerstag 1. November,  11 und 16 Uhr  im Druckwerk in Trier-Euren. Eintrittskarten  bei TelleMe, Telefon 0176/83319747 oder per E-Mail an  info@telleme.de und bei Floral Design in Trier-Euren.