1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Eine neue Boulebahn für den Park in Kordel

Eine neue Boulebahn für den Park in Kordel

Kordel (red) Mitte vorigen Jahres ist in der Arbeitsgruppe Dorfgestaltung beim Verein Zukunft für Kordel der Gedanke geboren worden, in Kordel eine Boulebahn zu bauen. Zwei Hürden standen der Idee zunächst im Weg: die Finanzierung und die Genehmigung für den Platz im Park.


Beide Hürden sind genommen worden. Der Verein hat durch den Verkauf von Büchern über Kordeler Geschichte rund 70 Prozent der Gesamtkosten erwirtschaftet.
Architektin Petra Schneider-Schmitz aus Kordel, auch Mitglied in der AG Dorfgestaltung, hat den Plan gemacht, nach dessen Vorgaben die zur Verfügung stehende Fläche aufgebaut worden ist.
Kordel hat nun eine Boulebahn im Park, die am Samstag, 8. Juli, ab 15 Uhr bei einem Fest den Kordeler Bürgern übergeben wird. Zu diesem Eröffnungs- und Übergabefest wird auch ein langjähriger Boulespieler interessierten Gästen, die ein Spiel wagen wollen, mit Rat und Tipps zur Verfügung stehen.