1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Eine neue Glühweinkönigin für Trier - Zahlreiche Besucher bei Weihnachtsmarkteröffnung

Weinachtsmarkt : Neue Glühweinkönigin: Eröffnung des Trierer Weihnachtsmarkts (Fotos/Video)

Die scheidende Glühweinkönigin Sarah Schmitt hat am Dienstag ihrer Nachfolgerin Jordis Schweigstill die Krone aufgesetzt. Der Kinder- und Jugendchor des Stadttheaters begleitete die Krönung und die offizielle Eröffnung des Trierer Weihnachtsmarkts vor über 100 Zuschauern.

Der Platz vor der Bühne auf dem Domfreihof ist bereits vor dem Beginn um 17 Uhr gefüllt mit Zuschauern. Der Kinder- und Jugendchor am Theater Trier hat schon auf der Bühne Platz genommen, sie sitzen, tuscheln, warten auf ihren Einsatz. Viele Eltern und Geschwisterkinder stehen vor der Bühne und sind mindestens ebenso aufgeregt wie die Kinder. Nicole Thommes aus Trier sagt: „Ich bin zwar kein Elternteil, aber mein Patenkind, das Kind einer Freundin von mir, singt gleich mit. Ich freue mich schon“, sagt sie.

Auch Else Faldik und Eugen Ternes sind gespannt. „Wir sind aus Trier und auch wegen dem Kinderchor hier.“ Noch ein paar Minuten warten Kinder und Zuschauer auf Oberbürgermeister Wolfram Leibe, dann geht es pünktlich los. Die Kinder singen fröhliche Lieder wie „In der Weihnachtsbäckerei“ und geben dabei vollen Körpereinsatz. Bei der Zeile „Sind die Finger rein? Du Schwein!“ heben sie lachend und mahnend ihre Zeigefinger.

Der Chor wechselt sich mit Schauspielern des Trierer Theaters ab, die Auszüge aus ihrem Kindertheaterstück „Der Zauberer von Oz“ singen. „Im grünen Schloss ist er der Boss, wir gehen zum Zauberer von Oz!“, singen die Schauspieler. Und auch ernstere Stücke sind dabei, in denen es heißt: „Ich hätte gern mehr Mut, ohne Mut ist alles gar nicht gut.“ In einer Pause ist dann Oberbürgermeister Wolfram Leibe dran: „Ich fasse mich kurz, weil die Kinder so schön singen und lange Reden ja sowieso nicht so gut ankommen – ich erkläre hiermit den Trierer Weihnachtsmarkt 2018 für eröffnet.“

Thomas Vatheuer, Sprecher des Trierer Weihnachtsmarktes und der Glühweinkönigin, übernimmt danach das Mikrofon. Er stellt den Zuschauern die neue deutsche Glühweinkönigin vor: die Triererin Jordis Schweigstill.

„Ich freue mich sehr, hier zu sein“, sagt Schweigstill. Sarah Schmitt, ihre Vorgängerin, setzt ihr die Krone auf und die Zuschauer begrüßen ihre neue Glühweinkönigin mit einem langen Applaus.

 Die deutsche Glühweinkönigin Jordis Schweigstill und Oberbürgermeister Wolfram Leibe  Foto: Marlene Bucher
Die deutsche Glühweinkönigin Jordis Schweigstill und Oberbürgermeister Wolfram Leibe Foto: Marlene Bucher Foto: Marlene Bucher

Die neue Hoheit erzählt: „Bei der Vorstellung, die regionalen Weine und auch Glühweine zu vertreten und den Besuchern hier auf dem Weihnachtsmarkt schmackhaft zu machen, war ich sofort begeistert.“ Und wenn sie mal nicht am Glühweinstand ist oder sich zwischen den Ständen mit den Menschen unterhält, gehe sie auch gerne mal Schoko-Erdbeeren essen, verrät sie. Nach ihrer offiziellen Ernennung fügt sie hinzu: „Ich bin Triererin, schon mein ganzes Leben. Die Krönung hat Spaß gemacht und ich freue mich auf die kommende Zeit.“